INTERNATIONALER SOMMERKURS 2019

Deutschunterricht:

SK4Wie viele Stunden Unterricht erhalte ich?

Der obligatorische Sprachunterricht umfasst insgesamt
78 allgemeinsprachliche Unterrichtsstunden.
Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Der Unterricht findet vormittags von Montag bis Freitag von 9.15 bis 10.45 Uhr und von 11.15 bis 12.45 Uhr statt (= 4 Unterrichtsstunden).
Am Mittwoch, 14.8. und Mittwoch, 21.8. findet zusätzlich am Nachmittag von 14:15-15:45 Uhr Unterricht statt.
Diese 78 Unterrichtstunden sind obligatorisch für alle Teilnehmer*innen, die am Ende ein Zertifikat bekommen möchten.

Nachmittags werden zusätzlich 20 Unterrichtsstunden optionale Tutorien angeboten, in denen die Teilnehmer*innen die verschiedenen Fertigkeiten üben oder Projektarbeit machen:

IIK_23● Sprechen / Konversation ● Phonetik
● Workshop Literatur & Kreatives Schreiben
● je nach Stufe Mini-Projekte zu Themen wie typisch deutsch, Migration, Sprichwörter, deutscher Pop, Theaterübungen, u.a.

Diese Tutorien sind auch in der Kursgebühr enthalten.

Darüber hinaus gibt es am Nachmittag und Abend
viele weitere kostenlose Freizeitaktivitäten wie z.B. Filmabende, Chor, Sport, Kochen, Länderabende, Tanzabend, Parties, Wanderungen, Exkursionen usw., an denen Sie teilnehmen und mit denen Sie weiter Ihr Deutsch üben können.
→ Mehr Informationen zum Rahmenprogramm

IIK_24_800Welche Kursstufen gibt es?

Wir bieten mindestens 9 Kurse auf verschiedenen Niveaus an:
von Grundstufe A1.1 bis Oberstufe C1. Die Zuordnung zu verschiedenen Kursstufen erfolgt nach einem schriftlichen Einstufungstest am Samstag, den 03.08.2019. Am Montag, den 5.8. findet der erste Deutschunterricht statt, in dem Sie und die Lehrer*innen testen werden, ob die Stufe auch zu Ihren Fähigkeiten im Sprechen und Hören passt. Unser Ziel ist es, möglichst homogene Kurse mit durchschnittlich 12-15 Teilnehmer*innen zu bilden. Eine Stufe im Sommerkurs entspricht einer halben Stufe nach dem GER (z.B. B1.1 oder B1.2, nicht die komplette B1-Stufe).

IIK_22Kann ich die Stufe wechseln?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Unterricht zu leicht oder zu schwer für Sie ist, können Sie innerhalb der ersten drei Kurstage (bis Mi 7.8., 12.45 Uhr) noch Ihre Gruppe wechseln.

Wer wird mich unterrichten?

Alle Lehrkräfte haben langjährige Erfahrung im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ im universitären und außeruniversitären Bereich. Die optionalen Tutorien werden von Tutorinnen und Tutoren gehalten, die Didaktik und Methodik von Deutsch als Fremdsprache studieren.

IIK_28Wie wird unterrichtet?

Der Unterricht im Sommerkurs umfasst alle vier Fertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören, Lesen) sowie Grammatik und Wortschatz. Der Schwerpunkt in allen Stufen liegt aber auf der mündlichen Kommunikation. Im Unterricht werden Lehrbücher sowie von den Lehrkräften erstellte Materialien eingesetzt (z.B. Texte zu aktuellen Themen aus Kultur und Wissenschaft, literarische Texte sowie Pressetexte).

Zeugnisübergabe in der Aula der Universität

Zeugnisübergabe in der Aula der Universität

Bekomme ich am Ende ein Zertifikat?

Alle Teilnehmer*innen bekommen nach erfolgreicher Beendigung des Kurses einen ECTS-Schein (European Credit Transfer System). Voraussetzung dafür ist der regelmäßige Besuch des Unterrichts und die Teilnahme bei den im Laufe des Unterrichts durchgeführten Tests bzw. Referaten mit einem Ergebnis von mindestens 50%. Für die Anwesenheit und die Leistung gibt es zusammen 6 credit points. Außerdem erhalten Sie zur Bewertung der Leistung eine Note (A-E).

Was beinhalten die einzelnen Kursstufen?

Die Zuordnung zum jeweiligen Niveau erfolgt nach dem Einstufungstest in Göttingen.

IIK_27Was bedeutet Grundstufe?

In der Grundstufe bieten wir Kurse für Anfänger*innen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen der deutschen Sprache an. Hier können allgemeinsprachliche Grundkenntnisse erworben oder vertieft werden. Es werden Übungen zum Hörverstehen, Übungen zum Leseverstehen und Sprechen sowie Übungen zur Grammatik, zur Wortschatzerweiterung  und zur Phonetik durchgeführt.

Was bedeutet Mittelstufe ?

Für die Teilnahme an einem Mittelstufenkurs sind gute Grammatik- und U3Wortschatzkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer*innen sollten in der Lage sein, einfache authentische Texte, z.B. Zeitungstexte, zu lesen oder Hörtexte wie z.B. Ausschnitte aus Radiosendungen zu verstehen. Auch sollten sie aktuelle Themen diskutieren und längere Texte schriftlich verfassen können. Es werden Grammatikübungen, Wortschatzarbeit, Konversations-
übungen, eine Einführung in Lese- und Hörverstehensstrategien und Übungen zum kreativen Schreiben durchgeführt.

Was bedeutet Oberstufe?

Der Oberstufenkurs richtet sich an Teilnehmer*innen mit sehr guten Deutschkenntnissen. Sie IIK_25_800sollten mit der Rezeption komplexer authentischer Lese- und Hörtexte nur noch geringe Schwierigkeiten haben. Der Oberstufenkurs umfasst insbesondere Textarbeit, Referate, Diskussion und Argumentation, Übungen zum kreativen und sachorientierten Schreiben und Übungen zu ausgewählten Grammatikproblemen.

IIK Göttingen

Intensiv-Deutschkurse

in Kooperation mit der
Georg-August-Universität Göttingen

Institut fuer Interkulturelle Kommunikation e.V.
Heinrich-Düker-Weg 12, 37073 Göttingen

 

Kontaktpersonen:

Katharina Cherubim & Carsten Manns
Raum 0.113

E-Mail: daf.sommerkurs@phil.uni-goettingen.de

Telefon: +49 – (0)551 – 39 – 211 99
Fax: +49 – (0)551 – 39 – 211 96

 

Unsere Sprechstunden:

während der Vorlesungszeit:
Mittwoch 14:00-16:00 Uhr
Donnerstag 10:00-12:00 Uhr

während der vorlesungsfreien Zeit:
nur nach Vereinbarung

 

 

Kooperationspartner:

● Universität Göttingen:
Göttingen International – Internationale Beziehungen

● Universität Göttingen:
Lektorat Deutsch als Fremdsprache
(Deutschkurse während der Vorlesungszeit)

Bildungswerk ver.di in Niedersachsen

 

Rede Zeugnisübergabe 2009: